Wer eine Fotobox mieten möchte macht alles richtig

Eine Fotobox mieten für deine Gäste ist alles andere als schwer!

Für meine eigene Hochzeit habe ich mich natürlich auch auf den Weg gemacht und habe geschaut, was ich meinen Gästen alles bieten kann. Nach ein wenig Recherchearbeiten bin ich auf die Fotobox gestoßen. Kennt ihr so ein Ding? Im Englischen wird dies auch gerne Photo Booth genannt. Das hat sich hier aber nicht ganz durchgesetzt. Allerdings kennt ja jeder das Wort „Selfie“ und wenn man sich so umhört, bekommt man das Gefühl, dass sich das Wort „Selfiebox“ durchsetzten könnte.

selfiebox

Jetzt fragt du dich vielleicht, was eine Fotobox denn überhaupt ist. Man muss sich einen Kasten vorstellen, in dem ein Bildschirm verbaut ist, der als eine Art Spiegel fungiert. Stellt man sich vor die Box, sieht man sich selbst auf dem Bildschirm und man kann sich prima positionieren. Dieser Kasten ist meist auf einem festen Stativ angebracht. In der Box befindet sich dann noch eine hochwertige Spiegelreflexkamera. Das ist auch gleichzeitig mein Tipp für euch. Wenn ihr euch solch eine Photobooth anlegen wollt, dann achtet darauf, dass eine hochwertige Spiegelrefflexkamera verbaut ist.

In dem Gehäuse ist dann ein kleins Loch durch welches das Objektiv der Kamera durschaut. Wenn man den Kasten aufmacht, dann sieht man sonst noch Steckerleisten und eine Menge Kabel. Auf der Box ist dann meist ein Blitz oder Studiolicht angebracht, damit man auch bei schlecht belichteten Räumen, gute Fotos erhält. Es gibt nämlich nichts unschöneres, als düstere Fotos.

Viele Anbieter bieten dann meist noch Fotodrucker an, welche entweder gleich in der Kiste verbaut sind oder man auf einem Beistelltisch hinstellen kann. Hat man ein Foto geschossen, kann man dieses Foto dann auch gleich ausdrucken. Wenn man dann noch ein paar Euro übrig hat, dann kann man auch gleich bei den Anbietern eine Online-Galerie mitbuchen. Das ist meist nicht teuer aber erspart eine menge Arbeit. Denn ihr werdet sehen, dass euch eine vielzahl von Personen eine Nachricht schicken wird, wo man die Bilder sehen oder bekommen kann.

Ich kann euch nur sagen, dass es ein riesen Spaß gemacht hat und bin sehr froh mir eine Photobooth geholt zu haben. Die Gäste waren anfangs skeptisch und haben dann nach einer Weile gar nicht mehr aufgehört Fotos mit lustigen Accessoires zu schießen.

Wer wissen möchte, wo man eine gute Fotobox mieten kann, der soll doch einfach mal auf den Link klicken.

Ganz viel Spaß euch!

PS: lasst mich wissen wie das ganze bei euch ankam

Die richtige Fotobox mieten

Die richtige Fotobox mieten ist gar nicht mal so leicht

Sicherlich habt Ihr auch schon von der Fotobox gehört. Für die unter euch, die damit noch nichts anfangen können hier kurz erklärt. Die Fotobox ist so etwas wie eine Selfieapparat, nur halt in Groß. Gern wird dies auch Fotokiste genannt. In dieser Kiste befindet sich eine professionelle Spiegelreflexkamera, ein Monitor bzw. iPad und viel Elektronik. Das Display fungiert hier wie eine Art Spiegel. Er dienst dazu sich vor dem Schießen des Fotos, sich richtig zu positionieren. Deswegen kann man sagen, dass man ein Selfie schießen kann.

photo booth

Ausgelöst wird das Foto mit einer Fernbedienung. Das kann vom Alarmknopf bis hin zu einer kleinen Fernbedienung alles sein. Draufgedrückt und ein paar Sekunden gewartet, schon wird ein Foto geschossen. Das Interessante dabei ist, dass das geschossene Foto auf dem Display nach einigen Sekunden angezeigt wird. Jeder kann somit das Bild gleich begutachten. Dies führt zu Gelächter wie man sich es kaum vorstellen kann. Ich war persönlich schon auf mehreren Hochzeiten und die Photo Booth war dabei jedes Mal ein Hauptakt.

Oft wird noch ein Drucker mit angeboten. Dieser ermöglicht es dann ganz einfach, das Foto gleich auszudrucken. Denn eins könnt ihr mir glauben. Ihr werdet danach unendliche Anfragen der Leute hören, wo man denn das geschossene Bild sehen kann.Wer jetzt noch nicht Feuer und Flamme ist, dem muss ich jetzt noch das entscheidenen Detail sagen. Dazu gibt es immer Accessoires wie z.B. lustige Riesenbrillen, Perrücken und viele weitere lustige Dinge. Ich kann nur sagen, dass eigentlich jeder diese Accessoires nutzt und dann unendliche von Fotos schießt.

Falls ihr euch solch eine Fotobox anmieten wollt, dann achtet darauf dass ihr euch eine Online-Gallerie mitmietet. Denn so könnt ihr euren Gästen danach auch schön die Fotos online zur Verfügung stellen. Das verhindert, dass ihr nach der Hochzeit zu viel zu tun habt mit Fotos rumschicken und zum anderen gibt ihr den Gästen was schönes zurück wenn sie sich schon für euch so in Schale schmeißen.

Wer wissen möchte, wo man eine gute Fotobox mieten kann, der soll doch einfach mal auf den Link klicken.

Viel Spaß euch!

Die richtigen Hochzeitsgeschenke

Die richteigen Hochzeitsgeschenke

Wenn Du für eine Hochzeit ein Geschenk aussuchen musst, hast Du die Qual der Wahl. Dabei beginnen Deine Überlegungen nicht erst bei der Auswahl des konkreten Geschenkes, sondern bei der Überlegung, welche Art von Hochzeitsgeschenk Du verschenken möchtest. Damit Du das richtige Geschenk findest, ist zunächst der Blick auf das vorhandene Budget von Bedeutung.

Dabei solltest Du nicht nur deine eigenen finanziellen Ressourcen berücksichtigen, sondern in diesem Zusammenhang ist auch das Umfeld des Brautpaares von Bedeutung und was in diesem Zusammenhang dann üblich ist, was allgemein so an werthaltigen Geschenken hier in Betracht kommen kann. Dabei kann ein Hilfsmittel dafür sein, die richtige Entscheidung zu treffen, andere Gäste die in einem ähnlichen Verhältnis, wie Du, zum Brautpaar stehen, zu fragen.

Desweiteren sind die persönlichen Wünsche und Interessen des Brautpaares wichtig und Du solltest versuchen, diese heraus zu finden. Vielleicht spart das Brautpaar auf ein Eigenheim oder es besitzt bereits alles, was man so allgemein zum Leben benötigt oder für den neu zu gründenden Hausstand fehlt noch das eine oder andere Gerät dafür , damit dann nach der Trauung alles einwandfrei funktioniert. Oder kommen kreative Hochzeitsgeschenke in Frage, an denen sich dann das Paar noch in vielen Jahr nach der Trauung an diesen einen unvergesslichen Tag erinnern kann.

geschenke

Haushaltsgeräte als Hochzeitsgeschenke

In den früheren Jahren war es absolut normal, dem jungen Hochzeitspaar Haushaltsgeräte, wie Handrührgeräte, Kaffeemaschinen oder Waffeleisen zu schenken. In der heutigen Zeit wohnt jedoch das Paar, welches heiratet, bereits vor der Hochzeit zusammen und somit ist die erforderliche Grundausstattung, die in der Küche benötigt wird, bereits vorhanden Auch kommen häufig zwei bereits , was die Küchenausstattung anbelangt, vollausgestattete Haushalte zusammen und deshalb sind dann viele Haushaltsgeräte, wie beispielsweise ein Toaster oder eine Kaffeemaschine dann oft doppelt vorhanden ist. Deshalb ist die Frage, ob Haushaltsgeräte als Hochzeitsgeschenke sinnvoll sind und berechtigt.

Wenn diese Überlegung bei Dir vorhanden ist, Haushaltsgeräte als Hochzeitsgeschenke zu kaufen, solltest Du, wenn Du das Brautpaar gut kennst, einfach bei den beiden Personen nachfragen. Auch kannst Du sie jederzeit bitten, das erforderliche Gerät selbst zu kaufen. Wenn kann so guter Draht zum Brautpaar vorhanden ist, kannst du auch gute Freunde oder die Eltern der Brautpaare befragen, weil die wissen in der Regel auch teilweise über die Haushaltsgeräte-Ausstattung Bescheid. Dadurch wird ein direkter Kontakt mit den Brautpaar vermieden und somit kann dann auch beim Brautpaar die Erwartungshaltung während der Beschenk-Aktion steigen, weil sie im Voraus nicht über die Geschenkabsicht informiert worden sind.

Fazit

Aus den hier geschilderten Gründen wünschen sich heutzutage viele Brautpaare, keine Sachgeschenke in Form von Haushaltsgeräten mehr. Deshalb steht in der heutigen Zeit das Geldgeschenk wieder im Vordergrund.

Da Du jedoch nicht nur einen unauffälligen Umschlag überreichen möchtest, gibt es eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten, das Geldgeschenk so zu verpacken und so umzugestalten, dass es auch bei der Überreichung des Geldgeschenkes die entsprechende Aufmerksamkeit erhält. Hierzu gibt es eine größere Auswahl von Falttechniken, Tricks und Hilfsmittel, mit deren Hilfe das Geldgeschenk bei der Überreichung in einem sehr schön gestalteten Umschlag unter Beachtung der ganzen versammelten Hochzeitsgäste übergeben werden kann.